Über uns

Über uns


Wir sind:


Eine Gruppe engagierten Menschen aus medizinischen und medizinnahen Berufen, die selbst künstlerisch tätig sind, sowie KünstlerInnen, die an die Heilkraft von schöpferischen Prozessen glauben und die Interaktion zwischen Kunst und Medizin fördern.


Die ÖGKM unterstützt Projekte, die Kunst als einen festen, wesentlichen Bestandteil der Medizin integrieren und erkennbar machen; ebenso Vorhaben, die Medizin mit Kunst verbinden.


Die ÖGKM fördert auch die Kunsttherapie und will dazu beitragen, dass Kunst als Therapieoption für jeden zugänglich gelehrt und eingesetzt werden kann.
Die Mitglieder der Gesellschaft stellen ihr künstlerisches Angebot einer breiten Öffentlichkeit in Form von diversen Ausstellungen, Konzerten und Konferenzen etc. zur Verfügung. Einerseits um ihre eigene Kunst zu präsentieren, andererseits um dadurch auch dem positiven Zusammenhang zwischen Kunst und Medizin zu einem höheren Bekanntheitsgrad zu verhelfen.


Wir freuen uns über neue Mitglieder, die unsere Ideen und Begeisterung für unsere Arbeit mit uns teilen wollen. Interessenten laden wir gerne zu unseren regelmäßig stattfindenden „Kunst und Medizin im Dialog“ Abenden ein.

Aeskulap-Wandmosaik von Katalin Rath

Österreichische Gesellschaft 

für Kunst und Medizin