Über uns

Aeskulap-Wandmosaik von Katalin Rath

Wir sind:
 

Eine engagierte Gruppe von Menschen in medizinischen und medizinnahen Berufen, die an die Interaktion zwischen Kunst und Medizin glauben, sowie Künstler aus allen Kunstrichtungen, die sich für die Interaktion zwischen ihrer Kunst und der Medizin interessieren, weiters Studenten der oben genannten Fachrichtungen und Interessen.

 

Unsere Ziele:
 

Wir unterstützen Projekte, die Kunst als einen festen, wichtigen Bestandteil der Medizin integrieren und erkennbar machen, ebenso alle Vorhaben, die Medizin mit  Kunst verbinden und sich mit medizinischen Themen der Künstler beschäftigen.

 

Wir fördern die Interaktion von Kunst und Medizin und wollen dazu beitragen, dass Kunst als Therapieoption gelehrt und eingesetzt wird (wie schon am Medical College der Thomas Jefferson Universität, Philadelphia/USA, oder an den Musikhochschulen von Graz und Wien).

 

Wir wollen unser künstlerisches Angebot einer breiten Öffentlichkeit u. a. in Form von Ausstellungen, Konzerten, Konferenzen zur Verfügung stellen und damit den positiven Zusammenhängen zwischen Kunst und Medizin zu einem höheren Bekanntheitsgrad verhelfen.

 

Das uralte Wissen um die heilende Wirkung künstlerischer Tätigkeit soll einen fest etablierten Platz in allen Ebenen und Richtungen von Kunst und Medizin haben.

 

Unsere Tätigkeit umfasst ebenso einen regen Erfahrungsaustausch und konstruktive Zusammenarbeit mit nationalen, sowie internationalen Organisationen mit ähnlichen Vorstellungen und Zielen.

 

Positive Effekte unseres Schaffens sollen Menschen Kraft und mentale Unterstützung bei der Stärkung von Gesundheit und Wohlbefinden in ihrem Leben geben.

Österreichische Gesellschaft 

für Kunst und Medizin

 

© 2016 Dr. Erich J. Kreutzer - erstellt mit Wix.com