Advent auf Schloß Ebenthal

  02. & 03. Dezember 2017

Seit nunmehr 28 Jahren organisieren Eva und Paul Drobec in ihrem Schloß Ebenthal in Niederösterreich einen Adventmarkt. So auch in diesem Jahr. Das Schloß präsentierte sich in verschneiter Winterpracht und war festlich beleuchtet. Im Festsaal gab es einen außergewöhnlich reichhaltigen Adventmarkt mit Köstlichkeiten aller Art. In den Nebenräumen einen Bücher-Markt und einen Flohmarkt.

An beiden Tagen wurden am Nachmittag Musikdarbietungen abgehalten und am Sonntag eine Messe in der Schloßkapelle gefeiert. In den Arkaden des Schlohofes wurde heißer Punsch serviert. Für die kleinen Gäste gab es eine Bastel-Ecke und für alle Besucher kulinarische Leckerbissen von verschiedensten Suppen bis hin zu Weihnachts-Stollen in der Schloßtaverne.

Der gesamte Advent-Markt dient karitativen Zwecken: den Vorhaben des Deutschen Ordens, dem indischen Nishtha-Projekt und rumänischen Familien. Eva und Paul Drobec widmen ihre gesamte Zeit der letzten Monate vor dem Advent-Markt der Herstellung und Zubereitung aller am Markt angebotenen Waren und Köstlichkeiten.

 

Im Namen der ÖGKM danken wir Eva und Paul Drobec für ihre Initiative und ihren Einsatz für die Ärmsten dieser Welt.

Wikipedia-Seite über Schloss Ebenthal                                                     Überblick über Paul Drobec´s Rumänien-Projekt

Österreichische Gesellschaft 

für Kunst und Medizin

 

© 2016 Dr. Erich J. Kreutzer - erstellt mit Wix.com