Am 25. März 2016 fand der lange geplante Besuch in der Glasburg der Familie Kuchler in Weigelsdorf statt. Unter reger Teilnahme bekamen wir einen Einblick in die Welt des Glases durch Hilde Kuchler, die uns launig und interessant durch den gesamten Tag führte. Ein Überblick über Glas, dessen Produktion und Verarbeitung, sowohl bautechnisch als auch künstlerisch bildete den Beginn unseres Besuches.

 

Danach folgte ein Rundgang durch Hilde Kuchler´s Glasmuseum, welches in Vielfalt und Schönheit die Welt sowie die Geschichte des Glases vom Entstehen bis hin zur künstlerischen Verarbeitung zeigt. Individuelle Rundgänge durch die permanente Glasausstellung der Glasburg folgten bevor uns Hilde Kuchler und ihr Team kulinarisch vom Feinsten verwöhnte. 

 

Auf diese Weise gestärkt durften wir, moderiert von Gabriele Kuchler, einer Demonstration von Glasbläserei auf höchstem künstlerischem Niveau folgen und schließlich selbst zu Tat schreiten und individuell Glasobjekte bemalen. Diese wurden von Hilde Kuchler gebrannt und den Künstlern übergeben, wo sie heute Wände und Tische zieren.

 

Wir danken Hilde Kuchler und Ihrem Team, allen voran Gabriele Kuchler, für die wunderbare Zeit, die vielen Informationen und für eine ganz tolle Betreuung an diesem erinnerungswürdigen Tag!   

Webseite der Glasburg/Kuchler-Haus

ÖGKM-Gemeinschaftsausflug

Besuch der "GLASBURG"

der Familie Kuchler in Weigelsdorf

25. März 2016

Österreichische Gesellschaft 

für Kunst und Medizin

 

© 2016 Dr. Erich J. Kreutzer - erstellt mit Wix.com