"GEISTER und TRÄUME"

Vernissage, Ausstellung und Künstler-Gespräch des Malers Demetrius

31. Oktober 2017 - 11. Jänner 2018 - Haus Wittgenstein

Die Ausstellung „Geister und Träume“ im Bulgarischen Kultur-Institut, Haus Wittgenstein in Wien zeigt über 40 faszinierende Öl- und Aquarellarbeiten des phantastischen Realisten Demetrius. Dies ist die erste Einzelausstellung des Künstlers.

Bei der Vernissage am 31. Oktober 2017 waren zahlreiche Kunstinteressierte anwesend. Die Eröffnung erfolgte durch Frau Prof.Dr. Rumjana Koneva, Direktorin des Bulgarischen Kultur-Instituts.

Auf Anregung der Österreichischen Gesellschaft für Kunst und Medizin - ÖGKM - fand am 12. Dezember 2017 um 18.00 Uhr ein Künstlergespräch mit Demetrius in der Kellergalerie des Bulgarischen Kulturinstituts Haus Wittgenstein statt.

 

Bei einer Podiumsdiskussion erklärte Dr. Dimitre Staykov, alias Demetrius, in Doppelconference mit Erich J. Kreutzer von der ÖGKM seine Intentionen, Motive und Botschaften hinter seiner Kunst, und gab faszinierende Einblicke in die neurologischen Zusammenhänge.

 

Zahlreiche Fragen aus dem Auditorium zeigten das große Interesse aller Anwesenden an Demetrius´s Kunst. Anschließend führte Demetrius das zahlreiche, interessierte Publikum mit faszinierenden Kommentaren durch seine Ausstellung. 

Die Ausstellung ist noch bis 11. Jänner 2018 zu sehen.

Kontakt und weitere Informationen unter demetrius.at.

Österreichische Gesellschaft 

für Kunst und Medizin

 

© 2016 Dr. Erich J. Kreutzer - erstellt mit Wix.com