KUNSTSAMMLER.at:

Rückfragen:

 

Hubert Thurnhofer, 0699 1266 0929

 

 

Links:
 

Kunstsammler.at
 


 

 

Das Jahr 2020 steht im Zeichen von 100 Jahre Verfassung – und man muss sich die Frage stellen, ob das ein Grund zum Feiern ist. Das Buch BAUSTELLE PARLAMENT verrät im Untertitel die Antwort des Verfassers; er erklärt: Warum die österreichische Verfassung für das 21. Jahrhundert nicht geeignet ist. Das Buch enthält zahlreiche Kommentare des Autors, kann aber auch als Einführung in das Österreichische Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG) gelesen werden. Mehr dazu bei der Buchpräsentation, zu der wir herzlich einladen!

Am Dienstag, 11. Februar 2020 um 18:00 Uhr
Ort: Harmonia Wien, Alserstraße 28, 1090 Wien

Begrüßung: Eugen Maria Schulak
Über das Buch: Hubert Thurnhofer
Begleitung am Klavier: Sayoko Akimoto

Nach Schließung des Kunstraums in den Ringstrassen Galerien empfehlen wir den Festsaal von Harmonia Wien für Lesungen, Konzerte u.a. Events (auch ein Klavier ist vorhanden).


Inhalt des Buches

 

Hubert Thurnhofer
Baustelle Parlament
Warum die österreichische Verfassung für das 21. Jahrhundert nicht geeignet ist

 

ISBN 9 7837 50 441576

BESTELLUNG in JEDER BUCHHANDLUNG oder per REPLY möglich!


Rückfragen per Reply an:


Hubert Thurnhofer - news@thurnhofer.cc
oder per Telefon: 0699 1266 0929

 

Österreichische Gesellschaft 

für Kunst und Medizin

 

© 2016 Dr. Erich J. Kreutzer - erstellt mit Wix.com